Rugova Canyon Wander-Tour ab Peja, Kosovo (4 Tage, selbst geführt)

Erlebe die Rugova Schlucht bei Peja & die Verfluchten Berge auf einer 4-tägigen Tour ab Peja im Kosovo inkl. Unterkunft, Verpflegung und privaten Transfers.

Peja Wander Tour Via Ferrata & Rugova Canyon

Start/Ende                              Peja, Kosovo

Dauer                                       4 Tage

Schwierigkeit                          Moderat

Reisezeit                                  Juni – Okt.

pro Person                              € 225,00

(2 Personen)

pro Person                              € 190,00

(ab 4 Personen)

Höhepunkte

Peja – Spaziere durch die malerische Innenstadt und erlebe lokale Highlights wie das Patriarchat von Peja Kloster) aus dem 13. Jahrhundert, das Ethnologische Museum von Peja, den alten Bazar von Peja und den Fluss Weißer Drin (Drini i Bardhe)

Rugova Canyon – Mit einer Länge von 25 km und einer Tiefe von 1.000 m gilt der Canyon als einer der tiefsten und längsten Canyons in Europa.

Hajla – Erlebe den der ikonische Bergrücken von Hajla abseits ausgetretener Pfade, an der Grenze zwischen Kosovo und Montenegro

Bergseen – Lass dich von der einzigartigen Atmosphäre der Seen Liqenat und Drelaj verzaubern

Aussichtspunkte – Genieße atemberaubende Ausblicke auf die höchsten Berge des Kosovo – Gjeravica Peak & Guri Kuq

Kulinarisches – Entdecke die einzigartige Küche des Kosovo und lass dich von der Gastfreundschaft der Dorfbewohner in den Bergen beeindrucken.

Route

  • Rugova Canyon & Via Ferrata Peja Wander Tour
  • Rugova Canyon & Via Ferrata Peja Wander Tour
  • Rugova Canyon & Via Ferrata Peja Wander Tour
  • Rugova Canyon & Via Ferrata Peja Wander Tour
  • Pispili is an Albanian dish that consists of cornbread filled with leeks and feta cheese.
  • Kulinarisches, Albanien
  • Rugova Canyon & Via Ferrata Peja Wander Tour
  • Rugova Canyon & Via Ferrata Peja Wander Tour
  • Rugova Canyon & Via Ferrata Peja Wander Tour
  • Rugova Canyon & Via Ferrata Peja Wander Tour

Leistungen

✓ 1 Übernachtung: Hotel im Doppelzimmer

✓ 2 Übernachtungen: Gästehaus im Doppelzimmer

✓ alle Transfers in privaten Fahrzeugen

✓ unsere GPS-Dateien zu den Wanderungen an Tag 2 und 3

✓ Mahlzeiten:

Frühstück, 2×Mittag, 2×Abendessen

Wichtig

Was ihr mitbringen solltet

Gut zu wissen

  • Es handelt sich um eine intensive Tour, die eher für Personen mit guter Kondition geeignet ist.
  • Der maximale Höhenunterschied bei der Wanderung an Tag 3 beträgt 900 m↑.

Standard der Unterkünfte

  • Rugova Canyon
  • Rugova Canyon
  • Rugova Canyon
  • Unterkuenfte Theth Valbona
  • Unterkuenfte Theth Valbona
  • Rugova Canyon
  • Rugova Canyon
  • Rugova Canyon
  • Rugova Canyon
  • Rugova Canyon
  • Rugova Canyon
  • Rugova Canyon

Ablauf

Erlebe die atemberaubende Landschaft des Rugova Canyon und der Verfluchten Berge (Prokletije) auf einer 4-tägigen selbst geführten Wanderreise ab Peja im Kosovo. Alle Transfers in privaten Fahrzeugen sowie Unterkunft und Verpflegung in Gästehäusern sind inbegriffen.

Am 1. Tag erfolgt eure eigenständige Anreise nach Peja. Euer Doppelzimmer im Hotel steht euch ab 15:00 Uhr zur Verfügung. Nutzt den Tag zum Besuch des Patriarchenklosters von Peja, zur Erkundung des alten Bazars oder um das Flussufer des Drini i Bardhe (Weißer Drin) am Canyon Eingang zu erkunden. Für die Tour könnt ihr euer zusätzliches Gepäck gerne im Hotel lassen und bei der Rückkehr dort einfach wieder abholen. Wir empfehlen nur einen Tagesrucksack mitzunehmen.

Um 10:00 Uhr nach dem Frühstück verlasst ihr Peja mit Abholung in eurer Unterkunft und fahrt mit einem privaten Transfer ins Dorf Pepaj (ca. 1 Stunde Fahrt). Genießt unterwegs die Aussicht auf den wilden Canyon und Wasserfälle am Wegesrand. Über einen markierten Wanderpfad über den Gjoni-Pass erreicht ihr innerhalb von 1 Stunde Wanderzeit euer Gästehaus, wo Sie ihr euch erfrischen und eine Mittagspause einlegen könnt.

Danach startet ihr den Aufstieg zum berühmten Bergrücken Hajla anhand unserer GPS Dateien (insgesamt ca. 3-4h hin und zurück). Genießt die Aussicht auf die Gipfel der Rugova-Schlucht, das Sharr-Gebirge bis zu den Gebirgszügen in Montenegro. Je nach Jahreszeit und mit etwas Glück erblickt ihr auch ein Edelweiß. Nach der Rückkehr genießt ihr im Gästehaus ein reichhaltiges, traditionelles Abendessen und. Der Besitzer ist Naturfotograd und leidenschaftlicher Wanderer und kann euch mehr über die Region erzählen. (Fahrzeit ca. 1h, Gehzeit ca. 5h, 860 m↑, 700 m↓, 12 km) 1×(F/M/A)

Am 3. Tag erwacht ihr bereits in der Verfluchten Bergen. Nach einem ausgiebigen Frühstück nehmt ihr denselben oder wahlweise einen alternativen den Pfad zurück nach Pepaj. Euer Fahrer erwartet euch 9:00 und bringt euch auf die andere Seite der Schlucht zum Dorf Kuqishte. Ihr startet euer GPS und beginnt eure heutige Wanderung durch Kiefernwälder, um nach ca. 1,5 Stunden den malerischen Liqenat-See zu erreichen, wo die Grenzlinie zwischen Kosovo und Montenegro durch ein kleines Stück des Sees verläuft. Der See eignet sich gut zum Schwimmen. Auf dem Weg finden sich viele Heidelbeeren und andere Waldbeeren. Entlang von Waldwegen und über die Wiesen von Drelaj erreicht ihr den Drelaj-See, einen Gletschersee, der im Sommer austrocknet. Wenn ihr Glück habt, habet ihr die Möglichkeit, im klaren, kalten Wasser zu schwimmen. Weiter über den Shkodra-Pass erblickt ihr den höchsten Gipfel des Kosovo, den Gjeravica (2656 m). Mit Blick auf kleine Hirtenhüten führt der Weg wieder hinab ins Tal von Milishevc zum Gästehaus. (Fahrzeit ca. 45min, Gehzeit ca. 6h, 900 m↑, 1100 m↓, 12 km) 1×(F/M/A)

Der 4. Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstückt im Gästehaus. Danach lasst ihr Milishevc um 11:00 Uhr hinter euch. Ein privater Transfer im Allradfahrzeug bringt euch Offroad zurück nach Peja (16km), wo ihr gegen 13:00 ankommt. 1×(F)

Wem es nach mehr durstet, dem empfehlen wir noch eine optionale Aktivität wie Zip Line (25 EUR/Person) oder Via Ferrata (30 EUR/Person) dazuzubuchen.

Via Ferrata

Was Unsere Kunden sagen:

Eine tolle Wanderung in einem tollen Land! Und natürlich super Organisation, Danke an Dirk! Beim nächsten Mal dann den ganzen Peak of the Balkans Trail!! :)

Christoph, München

Wir haben die 3-tägige Wandertour nach Valbona & Theth gebucht. Die Buchung lief sehr pragmatisch und völlig unkompliziert, vielen Dank dafür. Die Unterkünfte einwandfrei und absolut empfehlenswert. Wir können alles zu 100 % weiterempfehlen.

Uwe, Hamburg

↓ Diese Tour mit Freunden teilen ↓

Dein Reiseberater
Dein ReiseberaterDirk Pohlers
Einfach anrufen
+49 1578 1908495

Hinweise und häufige Fragen

Die Wanderungen dauern in der Regel zwischen fünf und sechs Stunden pro Tag, sodass vorherige Wandererfahrungen von Vorteil sind, aber nicht notwendig für diejenigen, die in sehr guter Verfassung sind. Während der Wanderungen müssen die Teilnehmer ihren eigenen Tagesrucksack selbst tragen.

Ja. Die Tour ist problemlos auch mit nur wenigen Tagen Vorlauf buchbar.

Die Tour beginnt für euch in Peja ab Hotel/Gästehaus. Euer übriges Gepäck, was ihr während der Wanderung selber nicht braucht, könnt ihr gerne in Peja im Hotel lassen und bei der Rückkehr wieder mitnehmen.

Die Rugova-Schlucht befindet sich in den Verfluchten Bergen (Prokletije), etwas nordwestlich der Stadt Peja im Kosovo. Peja ist eine mittelgroße Stadt, die von den Verfluchten Bergen umgeben ist. Zweimal täglich verkehren Züge von Prishtina nach Peja. Außerdem fährt jede Stunde ein Bus von Prishtina (Hauptbusbahnhof) über Prizren nach Peja. Wir organisieren euch auch gerne einen privaten Transfer Pristina <-> Peja zu 60 EUR pro Fahrzeug (max 3 Personen).

Dieser Wanderweg zeichnet sich durch gemächliche Ab- und Aufstiege aus. Die Route führt über ein Relief, das alpines Gelände mit steilen Hängen, in den Berg gehauenen Flusstälern, felsigen Gipfeln, Latschenkiefergürteln usw. darstellt. Die gewählten Wege sind jedoch meist gut begehbar und sicher.

Außerhalb der von uns angegebenen Reisezeit liegt auf den Pässen Schnee und das Wetter ist sehr unbeständig. Das macht die Passüberquerung mindestens gefährlich und ganz sicher zu keinem besonders schönen Erlebnis. Eine Buchung über uns ist deshalb nur zu den angegebenen Reisezeiten möglich und wir führen hier auch keine Beratungen durch. Wir empfehlen Südalbanien für Reisen im Frühling/Herbst, das Land ist durchweg hügelig und man kann selbst an der Küste wandern gehen (Mount Çika zum Beispiel oder Gjipe Pass).

Das Essen in diesem Teil der Welt ist etwas, auf das Sie sich am Ende eines jeden Tages freuen werden. Das Essen wird auf traditionelle Weise frisch zubereitet und hat eine Mischung aus balkanischen, türkischen und europäischen Einflüssen. In den Gästehäusern gibt es zum Frühstück einfaches, selbst gebackenes Brot mit lokal angebautem Gemüse, Milchprodukten und Eiern. Zum Abendessen gibt es Salate, traditionelle Suppen, Fleischgerichte, Gemüse und Pasteten. Die Gästehäuser stellen Ihnen auch ein Lunchpaket zur Verfügung, das oft ein Sandwich mit Käse und Gemüse enthält. Vegetarier und Diäten sind kein Problem, da die Gastfamilien Alternativen anbieten können. Denken Sie daran, Ihre Wasserflasche mitzunehmen, um sie unterwegs aufzufüllen. Sie können Wasser aus Quellen am Wegesrand oder aus dem Wasserhahn der Gästehäuser beziehen, da dies auch trinkbares Wasser ist. Wenn Sie jedoch Bedenken haben, unbehandeltes Wasser zu trinken, empfehlen wir Ihnen, Wasseraufbereitungstabletten mitzunehmen.

Deutsche, sowie auch Schweizer und Österreichische Staatsbürger können ohne ein Visum nach Albanien einreisen. Du brauchst lediglich einen Personalausweis oder einen Reisepass, der noch mindestens 3 Monate gültig ist.

Nachbarländer: Derzeit verlangen alle benachbarten Länder einen Nachweis der Impfung oder Genesung und einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist bzw. einen negativen Antigentest, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Hier geht’s zum Auswärtigen Amt

Weitere Wander Touren

Albanien-Reise_-Theth-Valbona-Koman-Wanderung

VALBONA UND THETH VIA KOMAN SEE (4 Tage, selbst geführt)

Entdecke den Koman-See, das Valbona-Tal, Theth und vieles mehr auf einer 4-tägigen Tour ab Shkodra mit allen Transfers, Unterkünften und Verpflegung in den Bergen.

€ 190,00

Albanien-Reise_Peaks-of-the-Balkans-Wander-Tour

PEAKS OF THE BALKANS WANDER TOUR (selbst geführt)

Die Gipfel des Balkans auf eigene Faust erkunden, mit GPS-Dateien und Routenbeschreibung, allen Transfers, Unterkunft und Verpflegung in den Bergen.

ab € 490,00