Loading...

Frische Luft, der sanfte Kuss des Windes auf den Wangen, eine atemberaubende Aussicht auf die Berge und ein Lächeln, wenn man auf dem Gipfel ankommt. Es gibt nur wenige Dinge, die lohnender sind als ein Tag in der Natur und eine richtig gute Wanderung.

Was man mitnimmt, ist ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Wanderung. Wenn man zu viel einpackt, kann die Wanderung anstrengender werden als sie sollte, und wenn man wichtige Dinge vergisst, kann alles ganz schön schiefgehen.

Im Allgemeinen halte ich nichts von all dem ausgefallenen Schnickschnack, den es gibt. Ich bin nicht von Kopf bis Fuß in Khaki gekleidet, mit hochmodernem, schnell trocknendem Material und viel zu vielen Reißverschlüssen, und ich reise ganz sicher nicht mit Wanderstöcken oder Rucksäcken mit getrockneter Nahrung. Und wenn du nicht gerade ein äußerst begeisterter Wanderer bist, brauchst du das auch nicht.

Peaks of the Balkans: Know before you go

Wander-Essentials: Die komplette Wander-Packliste für eine erfolgreiche Tageswanderung

Wandern ist ein wichtiger Teil meiner Reisen, eine Möglichkeit, wieder in Kontakt mit der Natur zu gelangen, abzuschalten und dem chaotischen Stadtleben zu entfliehen. Oft ist es aber nicht der einzige Grund, warum ich unterwegs bin. Daher wähle ich nicht nur Ausrüstung, die nützlich ist, wenn ich einen felsigen Abhang hinaufklettere, sondern packe lieber Dinge ein, die zwar beim Wandern nützlich sind, aber auch im Alltag verwendet werden können.

Wenn du ein Wanderneuling oder ein Wanderenthusiast bist, der wissen möchte, was er für eine bequeme Tageswanderung braucht, und nicht ein begeisterter Wanderer, der nach der neuesten Hightech-Ausrüstung sucht, dann findest du in dieser Packliste alle meine Lieblings-Wanderutensilien für deinen nächsten Trip!

Meine Lieblings Wander-Utensilien

Ein solides Paar wasserdichte Wanderschuhe

Jahrelang musste ich mich entscheiden, ob ich zu viele Schuhe oder nur das Nützlichste einpacken wollte, und so griff ich beim Wandern immer auf einfache Laufschuhe zurück.

Jetzt, ein paar Jahre später, mit etwas schwächeren Knöcheln und weitaus weniger Geduld für Blasen und nasse Füße, habe ich zum Glück beschlossen, dass Wanderschuhe für jedes Wanderabenteuer, das länger als ein paar Stunden dauert, ein Muss sind.

Die SCARPA Cyrus Gore-Tex Mid Hiking Boots eignen sich besonders für Damen mit schmaleren Füßen. Sie sind wasserabweisend, haben eine superbequeme Dämpfungsschicht unter den Füßen, bieten guten Halt am Knöchel und sind erstaunlich leicht, sodass sie sich für kurze oder lange Wanderungen eignen, ohne dass sie im Rucksack zu schwer werden, wenn man nicht wandert.

Für Männer sind die LOWA Renegade Boots mit Gore-Tex-Technologie eine gute Option für einen wasserdichten, atmungsaktiven und leichten Wanderschuh.

Vergessen Sie die Socken nicht! Ich bevorzuge in der Regel ein dickeres Paar, damit meine Stiefel gut sitzen. Die Larry Adler Merino Wool Blend Socks sind meine bevorzugte australische Marke, aber auch die Darn Tough Socks sind eine gute Wahl.


NICHT VERPASSEN: Balkan: Die 10 besten Reiseziele


Eine wiederverwendbare Wasserflasche

Vorbei sind die Zeiten, in denen man sich mit Plastikflaschen abmühte, schlechte Ausreden fand, weil man sie unterwegs nicht recyceln konnte, und sich nicht schuldig fühlte. Im Jahr 2022 ist eine wiederverwendbare Wasserflasche ein absolutes Muss.

Ich benutze diese Edelstahlflasche von Klean Kanteen, die es in verschiedenen Größen und Farben gibt.

Wenn du auf deiner Wanderung Wasser aus Bächen oder an Orten mit fragwürdiger Wasserqualität trinkenn möchtest, ist ein SteriPEN ein hervorragendes, kompaktes Zubehör zur Wasseraufbereitung für unterwegs. Im Gegensatz zu anderen Filtersystemen, die Wasser im Schneckentempo filtern, reinigt der SteriPen mit UV-Licht 1 Liter Wasser in nur 90 Sekunden. Ich habe ihn in ganz Zentralasien benutzt und hatte nie Probleme.

Für anstrengendere Wanderungen in heißem Klima packe ich auch gerne eine Tube Elektrolyt-Tabletten ein, die ich dem Wasser unterwegs beimische. Diese Brausetabletten helfen dabei, die durch starkes Schwitzen entstandenen Elektrolyte wieder aufzufüllen, und sind besonders hilfreich bei langen, schweißtreibenden Wanderungen oder mehrtägigen Trekkingtouren.

Für Wanderungen, bei denen man unterwegs kein Wasser nachfüllen kann, sind die CamelBak Trinkblasen mit mehreren Litern Fassungsvermögen sehr zu empfehlen.

Albanische Alpen

Grundlegendes zum Wandern: Ihre vollständige Packliste für eine erfolgreiche Tageswanderung – Image Credits and © Martin-Olbert-Photography

Snacks. Snacks. Snacks.

Zuckrig, salzig, kohlenhydrathaltig – unabhängig davon, was die Fachleute sagen, sollte ein ordentliches Wandersnackpaket meiner Meinung nach so aussehen, als hätte ein Fünfjähriger in einem Süßwarenladen getobt und wäre dann in letzter Minute von einem verantwortungsbewussten Erwachsenen gebändigt worden, der zur Sicherheit noch ein paar gesunde Knabbereien dazugelegt hat.

Obst, Nüsse und Vollkornkekse sind gut für einen Energieschub, aber oft gibt es keinen besseren Motivator (oder Belohnung) für den Gipfel eines beinharten Aufstiegs als ein Stück Schokolade oder drei.

Passende Touren

Wandern, Peaks of the Balkans

DIE GIPFEL DES BALKAN ERLEBEN (9 TAGE)

Ein absolutes Highlight mit atemberaubenden Panoramablicken über Albanien, Montenegro und den Kosovo.

€ 980,00

Theth, Albanische Alpen

DIE ALBANISCHEN ALPEN ENTDECKEN (9 TAGE)

Wandern in den verwunschenen Bergen Albaniens, abseits ausgetretener Pfade eines der letzten unberührten Länder Europas entdecken.

€ 950,00

Eine zuverlässige Karte

Wenn du an einem unbekannten Ort wandern gehst, solltest du immer eine Karte oder einen Wanderführer einpacken – egal, ob es sich um eine gedruckte oder eine digitale Version handelt.

Seit ein paar Jahren verwende ich Maps.Me, eine kostenlose Offline-Karten-App, die neben regulären Straßen und Radwegen auch eine Reihe von markierten Wanderwegen anbietet. Das Live-GPS verfolgt dein Vorankommen, Topografiegrafiken ermöglichen es dir, sich auf steile Anstiege vorzubereiten, und hilfreiche Markierungen weisen auf interessante Punkte wie Wasserfälle und Aussichtspunkte entlang des Weges hin. Besonders in Ländern wie Albanien, ist Maps.Me tausendmal mehr Wert als Google.

Wenn du dich auf Maps.Me oder eine andere digitale App für die Navigation verlässt, solltest du sicherstellen, dass dein Handy voll aufladen ist, die richtige Kartenregion heruntergeladen (wird automatisch heruntergeladen, wenn man in eine neue Region kommt) und alle wichtigen Punkte markiert sind.

Wenn du mehrere Tage lang ohne Stromanschluss wandern und dein Handy wie bei mir als Taschenlampe, Uhr, Bibliothek und ein Dutzend anderer Dinge dient, ist es auch eine gute Idee, eine Powerbank mitzunehmen, damit dir nicht der Strom ausgeht. Das tragbare Ladegerät von Anker hat mir schon oft aus der Patsche geholfen, wenn mein Akku viel zu schnell leer war.

Albanische Alpen

Wander-Essentials: Ihre vollständige Packliste für eine erfolgreiche Tageswanderung – Image Credits and © Martin-Olbert-Photography

Picknick-Ausrüstung für die Mittagspause

Bei Ganztagswanderungen ist ein richtiges Picknick angesagt.

Bereite entweder alles vor, damit du so wenig wie möglich einpacken musst, oder bringe die benötigten Zutaten mit und stelle alles zusammen, wenn du an deinem Mittagsplatz in der Wildnis ankommst.

Ein wiederverwendbarer Plastikbehälter für Dinge, die zerdrückt werden könnten, ist eine gute Idee, ebenso wie ein scharfes Messer und Besteck. Denke auch daran, eine Tüte für Ihren Müll einzupacken – Leave nothing behind!

Warme Kleidung und Regenbekleidung

Das Wetter ist ein unbeständiges Biest, besonders in den Bergen.

Ich bin schon mitten im Sommer in Schneestürmen auf fast 4.000 m Höhe gefangen gewesen, war auf einer eigentlich angenehmen Nachmittagswanderung in Nebel und eisigen Wind gehüllt und habe Stunden damit verbracht, durch sintflutartigen Regen und Graupel zu stapfen und zu hoffen, dass das Ende des Weges so schnell wie möglich kommt.

Die Bedingungen können sich unglaublich schnell ändern, und es zahlt sich aus, darauf vorbereitet zu sein, ganz gleich, ob es sich um eine einfache Tageswanderung oder eine mehrtägige Tour handelt.

Informiere dich immer über das Wetter, bevor du dich auf den Weg machst, und sei auf Regen oder Schnee vorbereitet, wenn du dich in den Bergen befindest.

Wenn ich nicht weiß, dass Schnee und eisige Temperaturen drohen, verzichte ich normalerweise auf eine wasserdichte Hose, aber eine solide wind- und wasserdichte Jacke gehört unbedingt in den Rucksack.

Meine treue Berghaus-Jacke hat mich in den letzten 10 Jahren auf meinen Wanderungen von Patagonien bis zum Balkan begleitet. Das ursprüngliche Modell wurde inzwischen eingestellt, aber wenn meine letzte Jacke etwas taugt, sollte diese ähnliche Berghaus Glissade Jacket viele Jahre lang halten.

Für etwas Leichteres bin ich kürzlich auf die Patagonia Torrentshell umgestiegen, die sich hervorragend für wärmere Klimazonen eignet, wenn man nur den Regen abhalten will, und die sich schön klein im Rucksack verstauen lässt.

Wenn du in der Höhe wanderst, wo kühle Bedingungen zu erwarten sind, solltest du eine kuschelige Basisschicht nicht vergessen. Ich bevorzuge Produkte aus Merinowolle, da sie garantiert warm halten, während die antimikrobiellen Eigenschaften des Materials dafür sorgen, dass Sie weniger riechen, vor allem, wenn Sie tagelang ohne Dusche unterwegs waren.

Informiere dich über Bewertungen und Preise für diese Oberteile aus Merinowolle.

Albanische Alpen

Wander-Essentials – Image Credits and © Martin-Olbert-Photography

Eine Grundausstattung an Erste Hilfe Material

Für kurze, unkomplizierte Wanderungen packe ich normalerweise nur das Nötigste ein – ein paar Pflaster für den Fall von Blasen und eine Packung Hydralite.

Bei längeren Wanderungen würde ich auch ein Pflaster, Insektenschutzmittel und Schmerzmittel einpacken, aber für Orte, die völlig abseits der Wege liegen, die kaum begangen werden, wo es kaum Telefonempfang gibt und wo die Wetterbedingungen notorisch unbeständig sind, ist ein voll ausgestatteter Erste-Hilfe-Kasten – wie dieser – eine ausgezeichnete Idee für Notfälle.


WEITERLESEN: Wandern auf dem spektakulären Theth-Valbona-Trail in den Albanischen Alpen


Eine leichte Kamera

Epische Bergkämme, schillernde Gipfel und saftige Almwiesen – beim Wandern kommt man in der Regel durch ziemlich spektakuläre Landschaften.

Obwohl Sie unweigerlich auf viele unglaubliche Aussichten stoßen, auf die Sie Ihre Kamera richten können, müssen Sie sich nicht mit einer unnötig sperrigen Kameraausrüstung belasten – ein spiegelloses Kamerasystem ist die perfekte Balance zwischen Größe, Gewicht und Qualität.

Wir reisen mit der Olympus OMD-EM1 Mkll und der Olympus Pen-E und versuchen bei kürzeren Wanderungen oft, nur ein Objektiv auszuwählen, das in den meisten Fällen die beste Aufnahme liefert. Das M.Zuiko 12-100 F4 IS PRO ist mein liebstes, vielseitiges Objektiv, das sich sowohl für Landschaftsaufnahmen als auch für Nahaufnahmen eignet. Außerdem ist es wetterfest, d. h. eisige Temperaturen und unerwartete Regengüsse sind mit der EM1 kein Problem.

Die gesamte Kameraausrüstung, die wir mitführen, findest du in diesem Beitrag.

Guter Sonnenschutz

Wenn du den ganzen Tag in der Sonne verbringst, musst du nicht als aufgeriebener, glänzender roter Hummer den Tag beenden.

Ein Breitspektrum-Sonnenschutzmittel mit mindestens 30 LSF ist bei jeder Wanderung das A und O. Ein Hut, eine Sonnenbrille und ein leichtes, langärmeliges Hemd sind ebenfalls eine gute Idee, wenn du bei direkter Sonneneinstrahlung, lückenhaftem Schatten oder Schnee unterwegs bist.

Der perfekte Tagesrucksack zum Wandern

Es gibt ihn nicht, den perfekten Rucksack. Beim Wandern ist er wahrscheinlich eines der wichtigsten Utensilien, die man mit sich trägt, und wenn ich ehrlich bin, habe ich noch keinen gefunden, den ich wirklich liebe.

Die Tagesrucksäcke, mit denen ich reise, sind zwar nicht perfekt für längere Touren, aber sie eignen sich hervorragend für kurze Tageswanderungen, bei denen ich nicht so viel Gepäck mitnehmen muss, und da sie nicht ausschließlich zum Wandern gedacht sind, sind sie auch vielseitig genug, um sie in der Stadt zu tragen.

Der SKYSPER 30L Wanderrucksack ist mein derzeitiger Tagesrucksack, und bisher hat er mir gute Dienste geleistet. Er ist eine preisgünstige Option, hat eine praktische integrierte Regenhülle, ist auch über längere Zeiträume hinweg bequem zu tragen und ist außerdem für Kabinengepäck geeignet, was bedeutet, dass er der einzige Rucksack ist, den man für einen Kurztrip braucht.

Für Hightech-Wanderrucksäcke sind die Daypacks von Osprey oder der Deuter Speed Lite Daypack sehr zu empfehlen.

Share This Amazing Location!

Nach oben