Site in English
Straße mit Auto und Heuwagen

Mietwagen Rundreise – Albanien auf eigene Faust (14 Tage)

14 Tage Selbstfahrer Rundreise mit dem Mietwagen: Höhepunkte Albaniens wie Tirana – UNESCO Weltkulturerbestadt Berat – Osumi Canyon und Bogove Wasserfall – Ohrid See – Korca – Lin & Voskopoje – Gjirokaster – Saranda – Blue Eye & Burtint – Himara – Llogara Pass & Küstenstraßen – Durres – Die besten Tipps für Restaurants

Das Balkanland ist sicher zu bereisen und hat weit mehr als Gebirgslandschaften zu bieten. Eine reiche antike Vergangenheit, unverbaute Küstenlandschaften und aufgeschlossene und gastfreundliche Bewohner. Mit dem Mietwagen erlebt ihr Euer eigenes Albanien Abenteuer!
Auf unserer 14-tägigen Mietwagenrundreise in den Süden von Albanien erwartet Euch ein ausgewogener Mix an Erlebnissen. Genießt im Süden die entspannte Atmosphäre der Albanischen Riviera. Das kleine Land mit den gastfreundlichen Menschen weist 300 Sonnentage im Jahr auf und ist somit eines der sonnigsten Länder Europas. Freut Euch auf schmackhafte, mediterrane Küche, freundliche Begegnungen, traumhafte Strände mit kristallklarem Wasser und UNESCO Weltkulturerbestätten.

Was Unsere Kunden sagen:

1619610342756

Die Mietwagen-Rundreise in Albanien war für uns ein einzigartiges Erlebnis. Die Tour war top organisiert und wir hätten viele der Orte ganz sicher nicht selbst finden können. Die Schönheit der Natur, die freundlichen Menschen und die kulinarischen Erlebnisse auf der Reise haben fantastische Erinnerungen hinterlassen und wir würden die Tour jederzeit wieder buchen. Vielen Dank, Dirk!

Jan Prusko, Co-Pilot , Leipzig

Reiseablauf

Tirana Sadtzentrum mit Bunker

1. Tag: Anreise, 2. Tag Tirana

Von eurem Abflughafen fliegt ihr heute nach Tirana, der Hauptstadt Albaniens. Nach der Landung holt ihr am Flughafen euren Mietwagen für die gesamte Rundreise ab. Nach der Fahrt zum Hotel und dem Bezug eures Zimmers, habt, abhängig von der Flugzeit, noch Zeit, die Stadt etwas zu erkunden. Den Folgetag verbringt ihr in Tirana. Besucht das BunkArt Museum im Bunkergeflecht aus kommunistischer Zeit oder fahrt mit der Seilbahn zum Berg Dajti mit fantastischen Blicken über die Stadt. Am Abend folgt ihr am besten unseren Restaurantempfehlungen, um die Reise auch kulinarisch gebürtig zu starten.

1x Frühstück

  • Berat Kirche Albanien
  • Häuser am Hang in Berat
  • Blick von der festung ins Tal

3. & 4. Tag: Berat und Umgebung

Heute fahrt ihr von Tirana in die UNESCO-Weltkulturerbestadt Berat. Dort bezieht ihr eure Unterkunft für die nächsten 2 Tage. Erkundet zum Sonnenuntergang die Burg von Berat (Kalaja e Beratit) mit herrlichen Blicken auf das Tal des Osum Flusses und lasst euch anschließend die lokalen Köstlichkeiten schmecken.

Der Folgetag biete euch Zeit die Museen der Stadt zu erkunden oder euch auf einen Ausflug zum Bogove Wasserfall und Osumi Canon zu begeben. Gerne organisieren wir euch auch eine Weinprobe auf einem der vielen Güter der Region. Sprecht uns einfach darauf an!

2x Frühstück  Fahrstrecke PKW ca. 100 km

Korce Albanien

5. & 6. Tag: Korca und Ohrid See

Der nächsten beiden Tage führen euch ins ländliche Korca. Ihr übernachtet in Korca oder je nach Wunsch und Verfügbarkeit direkt am Ohrid See. Die alte Handelsstadt Korca gilt als Geburtsort der albanischen Literatur und wird oft als „Wiege der albanischen Kultur“ bezeichnet. Schlendert entlang der von Bäumen gesäumten Boulevards, entdeckt die abgelegenen Bergdörfer der Umgebung, in denen die Zeit stillzustehen scheint oder erkundet mit dem Fahrrad die Ufer des Ohrid Sees.

2x Frühstück  Fahrstrecke PKW ca. 190 km

Gjirokaster,Albanien

7. & 8. Tag: Gjirokaster

Nachdem ihr aus eurem Hotel ausgecheckt habt, geht es für euch weiter in Richtung Südwesten. Die Fahrt führt euch entlang einsamer Hügellandschaften und vorbei an malerischen Ausblicken auf den letzten wilden Fluss Europas, der Vjosa. In Gjirokaster angekommen erwarten euch weitere tolle Ausblicke von der Burg ins Tal. Folgt unseren Empfehlungen und genießt das Abendessen bei einer albanischen Familie in den umliegenden Dörfern am Hügel. Am nächsten Tag lohnt sich ein Besuch in einem der zu Museen umfunktionierten alten Steinhäuser der Stadt, oder ein Bummel über den Bazar.

2x Frühstück  Fahrstrecke PKW ca. 195 km

  • Blue Eyes,Saranda,Albanien,Syri i kalter
  • Promende Saranda
  • Saranda,Albanien,Top,Aktivitäten,Sehenswürdigkeiten

9.Tag: Blue Eye und Saranda

Der nächste Tag führt euch in die Küstenstadt Saranda. Wir empfehlen einen Stopp am Naturphänomen des Blue Eye (Syri i Klater), um den Blick ins tiefblaue Wasser der Karstquelle zu genießen. In Saranda angekommen, warten unsere Empfehlungen für die besten Fischrestaurants der Stadt auf euch. Das Ionische Meer lädt mit seinem klaren Wasser zum Baden ein und ihr könnt von der Promenade aus den Sonnenuntergang über dem Meer beobachten.

1x Frühstück  Fahrstrecke PKW ca. 55 km

  • Himara,Strände
  • Butrint Albanien
  • Butrint Albanien
  • Butrint Albanien
  • Butrint Albanien

10.-12. Tag: Butrint & Himare

Für den Vormittag des nächsten Tages empfehlen wir euch einen Ausflug zur UNESCO-Weltkulturerbe Ruinenstätte von Butrint. Nachedem ihr die idyllisch gelegene Anlage bestaunt habt, führt euch der Weg entlang spektakulärer Küstenstraßen, vorbei an Porto Palermo, schließlich nach Himare. Himare gilt als eine der schönsten Ortschaften an der albanischen Riviera und bietet den perfekten Mix aus Strandurlaub, umliegenden Buchten und guter kulinarischer Infrastruktur.

Nun ist es Zeit zum Relaxen am Strand. Wir empfehlen euch die besten der hiesigen und umliegenden Strände und Restaurants. Wem danach ist, dem helfen wir gern mit einer Bootstour zur Erkundung vom Wasser aus weiter.

3x Frühstück  Fahrstrecke PKW ca. 50 km

Llogara Pass Aussicht Albanien

13. Tag: Llogara Pass

Am heutigen Tag führt euch die Tour weiter nach Norden entlang malerischer Küstenstraßen und kleiner Siedlungen hinauf zum Llogara Pass. Nachdem ihr euer Zimmer bezogen habt, bietet sich die Möglichkeit einer kleinen Wanderung auf Cäsars Spuren, um vom Pass aus den Blick auf Palase zu genießen. Genießt zum Abendessen die Speisen vor Ort oder besucht einer kleines familiengeführtes Weingut in der Nähe.

1x Frühstück  Fahrstrecke PKW ca. 30 km

Durres

14. Tag: Durres

Der Folgetag führt euch in die adriatische Hafenstadt Durres. Auf dem Weg empfehlen wir unbedingt einen Stopp in Vlora um dort in einem der besten Fischrestaurants des Landes zu essen. In Durres angekommen könnt ihr die archäologischen Überreste der römischen und venezianischen Herrschaft bestaunen, die Boulevards entlangschlendern oder Cocktails in einer der zahlreiche Beach Bars direkt am Meer genießen.

Durres liegt nur ca. 30 km vom internationalen Flughafen in Tirana entfernt und garantiert euch eine entspannte Abreise am nächsten Tag. Damit endet eure erlebnisreiche Rundreise und ihr fliegt mit wunderbaren Eindrücken von Albanien zurück nach Hause.

1x Frühstück  Fahrstrecke PKW ca. 30 km

JETZT UNVERBINDLICH ANFRAGEN!

Leistungen

✓  Verbringt eine wunderbare Rundreise mit dem Mietwagen durch Albanien. In 14 Tagen erlebt ihr Höhepunkte des Landes mit Tirana, Berat, Gjirokaster, Korca und Ohrid, Saranda und Butrint, Himare, Durres. Bereist Albanien zu eurem Wunschtermin mit unserer Routen-Empfehlung oder ändert die Reiseroute ganz nach eurem Belieben ab. Ihr bestimmt die Ausflüge während eurer Rundreise! Wir kümmern uns um den gewünschten Mietwagen und alle Unterkünfte inklusive Frühstück. Alles ist individuell planbar.

14 Übernachtungen: Gute bis sehr gute Hotels/Gästehäuser, Frühstück inbegriffen.

Kein Highlight verpassen: Die besten Tipps für Aktivitäten, Ausflüge, Restaurants und Stopps entlang des Fahrtweges von uns als lokalen Experten.

Eure Vorteile bei einer Mietwagen-Rundreise mit uns: Ihr bucht alles aus einer Hand und habt 24 Stunden einen Ansprechpartner für eventuelle Notfälle.

Unterkünfte

  • Albanien,Reise,Urlaub,Kinder,Unterkunft
  • Albanien,Reise,Urlaub,Kinder
  • Albanien,Reise,Urlaub,Kinder
  • Albanien,Reise,Urlaub,Kinder
  • Albanien,Reise,Urlaub,Kinder
  • Albanien,Reise,Urlaub,Kinder
  • Albanien,Reise,Urlaub,Kinder,Unterkunft
  • Hotel Himare
  • Hotel Himare
  • Hotel Durres
  • Hotel Durres
  • Hotel Durres
BUCHEN

Informationen

✓ Private Stadtführungen, Bootstouren, Rafting Touren, Canyoning, Eintrittskarten oder andere organisierte Ausflüge, sind auf Anfrage buchbar.

Der Fahrer des Mietwagens MUSS mindestens 26 Jahre alt sein und im Besitz einer Kreditkarte. Andere Karten werden nicht akzeptiert. Diese muss man bei Abholung des Mietwagens vorzeigen, damit die ausgewiesene Kaution geblockt wird.

Start/Ende                                           Tirana

Dauer                                                   14 Tage, flexibel

Reisezeit                                               Mai – Sept.

pro Person                                           € 1300,00

(im Doppelzimmer)  

Dein Albanien Experte
Dein Albanien ExperteDirk Pohlers
Einfach anrufen / WhatsApp Nachricht senden
+49 1578 1908495

↓ Diese Tour mit Freunden teilen ↓

Hinweise und häufige Fragen

Wie sind die Strassen in Albanien?

Wie sind die Straßen in Albanien? In Albanien gibt es eine Autobahn und viele Staatsstraßen, in den letzten Jahren hat sich hier enorm viel getan. Bis auf ein paar Ausnahmen, sind diese in der Regel sehr gut befahrbar. Dennoch sind die Verhältnisse nicht vergleichbar mit deutschen Straßen, denn in Albanien hat man im Grunde alle paar Meter ein Tier oder ein ungewöhnliches Gefährt vor oder neben sich.

Die Tour beginnt für euch mit einer Übernachtung in Tirana und endet auch den Tag bevor eurem Rückflug in Tirana.

Ja. Hier geht’s zum entsprechenden Dokument der Deutschen Botschaft in Tirana.

Wir erstellen euch gerne ein individuell auf eure zeitlichen Vorstellungen angepasstes Angebot. Wie auch in den Städten könnt ihr gerne mehr oder weniger Tage am Strand verbringen, je nach Jahreszeit.

Deutsche, sowie auch Schweizer und Österreichische Staatsbürger können ohne ein Visum nach Albanien einreisen. Du brauchst lediglich einen Personalausweis oder einen Reisepass, der noch mindestens 3 Monate gültig ist.

Nachbarländer: Derzeit verlangen alle benachbarten Länder einen Nachweis der Impfung oder Genesung und einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist bzw. einen negativen Antigentest, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Hier geht’s zum Auswärtigen Amt

Alle Einreisenden müssen bei Einreise nach Albanien über einen Impfnachweis, ein negatives Testergebnis (PCR-Test nicht älter als 72 Stunden oder Antigen-Test nicht älter als 48 Stunden) oder einen Genesenennachweis (nicht älter als 6 Monate) verfügen. Kinder unter 6 Jahren sind von der Nachweispflicht befreit.

Die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes gilt in Innenräumen und in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Euro (EUR) im Kosovo und in Montenegro, Lek in Albanien, Euro wird auch hier akzeptiert. Kreditkarten und Geldautomaten gibt es in Peja, Plav und Gjakova. Für Snacks und Getränke außer Wasser neben den Mahlzeiten empfiehlt es sich ein paar LEK in Shkodra abzuheben. Über die Geldautomaten von Credins lässt sich aktuell noch gebührenfrei (Gebühren der ausgebenden Bank) Geld in Albanien abheben.

220 V, 50 Hz, zweipolige Rundstecker

Das Essen in diesem Teil der Welt ist etwas, auf das ihr euch am Ende eines jeden Tages freuen werden. Das Essen wird auf traditionelle Weise frisch zubereitet und hat eine Mischung aus balkanischen, türkischen und europäischen Einflüssen. In den Gästehäusern gibt es zum Frühstück einfaches, selbst gebackenes Brot mit lokal angebautem Gemüse, Milchprodukten und Eiern. Zum Abendessen gibt es Salate, traditionelle Suppen, Fleischgerichte, Gemüse und Pasteten. Die Gästehäuser stellen euch auch ein Lunchpaket zur Verfügung, das oft ein Sandwich mit Käse und Gemüse enthält. Vegetarier und Diäten sind kein Problem, da die Gastfamilien euch gerne Alternativen anbieten. Denkt daran, eure Wasserflasche mitzunehmen, um sie unterwegs aufzufüllen. Ihr könnt Wasser aus Quellen am Wegesrand oder aus dem Wasserhahn der Gästehäuser beziehen, da dies auch trinkbares Wasser ist. Wenn ihr dennoch Bedenken haben solltet, unbehandeltes Wasser zu trinken, empfehlen wir, Wasseraufbereitungstabletten mitzunehmen.