Die besten Aktivitäten & Tipps für Durrës Albanien

Durres in Albanien ist eine Hafenstadt an der Adriaküste, 30 km westlich von der Hauptstadt Tirana. Sie ist die Hauptstadt des umliegenden Landkreises Durres und die zweitbevölkerungsreichste Stadt Albaniens. Durres ist jedoch viel mehr als nur eine Stadt. Mit dem größten und beliebtesten Strand Albaniens (Golem) auf der einen Seite und der wunderschönen albanischen Landschaft und dem Ackerland auf der anderen Seite ist die Gegend um Durres das ultimative Trio aus Stadt, Strand und Landschaft. 

Für alle, die alle drei Aspekte in einem Kurztrip unterbringen möchten, habe ich hier meine Empfehlungen für die besten Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten in Durres zusammengestellt.

Durrës

Durres – Ein Stadtspaziergang

Durres erwacht

Das Erste, was dir bei einem Besuch in einer albanischen Stadt auffallen dürfte, ist die blühende Café-Kultur. Unabhängig von der Tageszeit sind die Terrassen der Cafés in Durres immer mit Gruppen von Freunden, Familien und Einzelpersonen gefüllt, die Kaffee und lokales Gebäck genießen.

Stehe am besten früh auf, nimm einen Kaffee (oder vielleicht einen Saft, wenn du wie ich keinen Kaffee trinkst) und lehne dich in der Morgensonne zurück, um die Leute zu beobachten und den Tag wie ein echter Albaner zu beginnen.

Mon Cheri ist ein hübsches Café im Stadtzentrum oder probiere Mulliri Vjeter, ein gemütliches Lokal in der Nähe des Amphitheaters.

Espresso und Raki Albanien

Albanisches Getränk: Raki – Traditionelles alkoholisches Getränk

Das Frühstück

Byrek ist ein traditionelles albanisches Gericht, das aus Schichten von Blätterteig besteht, die mit Fleisch, Käse oder Spinat gefüllt sind. Das einfache, aber schmackhafte Gericht kann zu jeder Mahlzeit oder einfach als Zwischenmahlzeit am Nachmittag gegessen werden.

Die Kreuzung von Sheshi Nako Spiru ist im Volksmund als Byrek-Ecke bekannt geworden, weil es hier auf so engem Raum so viele Byrek-Läden gibt.

Ich persönlich finde, dass Byrek eine köstliche und sättigende Art ist, den Tag zu beginnen. Und wenn man früh genug da ist, bekommt man das beste Byrek in Durres in der Byrektore ‚Sejko‘ (wie meine albanischen Freunde sagten), bevor es von den Einheimischen weggeschnappt wird!


Hier findet ihr weitere traditionelle albanische Gerichte


Classic pie with meat on wooden board. Composition with burek pie on concrete background with textile and spices. Balkan pie with minced meat in rustic style on gray table

Byrek or Burek

Durres – Das Stadtzentrum

Erkunde die Hauptstraßen von Durres, die eine Mischung aus historischen Gebäuden und modernen Einkaufsstraßen bieten. Mache unbedingt einen Abstecher zum Bulevardi Dyrra, wo du den alten byzantinischen Markt, das Forum und die römischen Bäder, das Rathaus und die beeindruckende Xhamia E Madhe Moschee (Große Moschee von Durres) besichtigen kannst.

Durres

Durres Albanien: Boulevard Vorplatz, Große Moschee im Hintergrund

Die Promenade zum Ventus-Hafen

Wag dich ein wenig hinaus in die Adria, indem du die pierähnliche Struktur der Strandpromenade hinuntergehst, die zu dem einzigartig gelegenen Hotel Ventus Harbour und seinem öffentlichen Restaurant und seiner Bar führt. Von dort aus hat man einen großartigen Blick auf die Stadt aus einem ganz anderen Winkel als anderswo.

Bulevardi Epidamn in Durres

Bulevardi Epidamn in Durres mit Blick Richtung Ventus Hafen

Ventus Hafen Durres

Ventus Hafen Durres – ein schöner Spot besonders zum Sonnenuntergang

Durres – Historische Sehenswürdigkeiten

Das Amphitheater von Durres

Das Amphitheater von Durres (Amfiteatri i Durrësit) liegt im Zentrum der Stadt und stammt aus dem 2. Jahrhundert nach Christus. Es ist das größte Amphitheater, das je auf dem Balkan gebaut wurde, und hatte ursprünglich eine Kapazität von 20 000 Menschen. Das Amphitheater wurde 1966 ausgegraben und ist seitdem zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden, das sowohl bei Albanern als auch bei ausländischen Touristen zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Durres gehört.

Der Eintritt kostet nur 2 €.

Amphietheater Durres

Das Albanian College

Das Albanian College Durres ist eine der Hochschulen, die Lust machen, wieder zur Schule zu gehen! Das beeindruckende Gebäude sieht eher aus wie ein Museum oder ein Theater als ein Ort der Bildung. Wenn die Türen geöffnet sind, sollten Sie auch einen kurzen Blick ins Innere werfen, um das ebenso beeindruckende Innere zu sehen.

Die Burg von Durres und der venezianische Turm

Auf dem Weg vom Amphitheater von Durres hinunter zur Strandpromenade sollten Sie unbedingt die alten Stadtmauern bewundern, die die Burg von Durres bilden. Die Mauern wurden im späten 5. Jahrhundert erbaut und stehen nach mehreren Reparaturen im Laufe der Geschichte noch heute, was sie zu den bedeutendsten römischen Überresten der Stadt macht.

Venezianischer Turm Durres

Venezianischer Turm Durres mit Resten der Stadtmauer

Die venezianische Burg ist eine Erweiterung der byzantinischen Festung von Durrës. Sie wurde im sechsten Jahrhundert erbaut und galt als eine der mächtigsten Festungen an der Westküste der Adria. Architektonische Elemente des Bauwerks und historische Aufzeichnungen zeigen, dass die Festung in der ersten Hälfte des fünfzehnten Jahrhunderts umgebaut wurde, als Durrës von der Republik Venedig regiert wurde.

Der wichtigste Teil der Burg von Durres ist der sogenannte Venezianische Turm (Kulla Veneciane), der heute eine trendige Bar beherbergt, von deren Dach aus man einen herrlichen Blick auf die Stadt und das Wasser hat.

Der Turm ist auf einer kreisförmigen Ebene mit einem Durchmesser von 9 Metern und einer Höhe von 9,6 Metern gebaut. Er erhebt sich über einem kegelförmigen Untergeschoss und wird in seinem höchsten Abschnitt von einem halbgewölbten Steinrahmen begrenzt. Das Untergeschoss ist mit einem Erdhügel gefüllt, der mit Steinplatten gepflastert ist, und ist somit das einzige Stockwerk des Turms, das als Verteidigungspodium dient und von einer gezackten Bankette umgeben ist.

Im Inneren des Turms gibt es nur eine Halle, die von fünf Artillerie-Pill-Boxen beleuchtet wird. Er wird von einer kugelförmigen Kuppel aus Ziegelsteinen bedeckt.

Aufgang zur Aussichtsplattform im Inneren des Venezianischen Turms von Durres

Aufgang zur Aussichtsplattform im Inneren des Venezianischen Turms von Durres

Das Archäologische Museum von Durres

Das Archäologische Museum von Durres ist das größte archäologische Museum Albaniens und beherbergt eine Sammlung von Artefakten aus der griechischen, hellenistischen und römischen Antike. Besonders hervorzuheben ist die Sammlung von Miniaturbüsten der Venus, der in der Antike am meisten verehrten Göttin von Durres.

Ein Rundgang durch das Museum und das Kennenlernen der Stadt ist für Geschichts- und Kulturinteressierte sicherlich eine der interessantesten Aktivitäten in Durres.

Statuen im Museum Durres

Albanien Sehenswürdigkeiten: Archäologisches Museum Durres

Die Große Moschee von Durres

Die Große Moschee oder Neue Moschee wurde 1931 von König Zog I. in Auftrag gegeben und an der Stelle eines älteren osmanischen Gebäudes errichtet. Als sie eröffnet wurde, war sie die größte Moschee in Albanien. Während des Regimes von Enver Hoxha wurde die Moschee 1967 zerstört und ihr Minarett abgerissen. Auch die meisten anderen historischen Moscheen aus der osmanischen Zeit wurden zu dieser Zeit zerstört. Das Gebäude wurde dann in einen Stützpunkt für lokale Jugendgruppen umgewandelt, bis es 1993 wieder als Moschee eröffnet wurde.

Große Moschee von Durrës

Große Moschee von Durrës

Das Gebäude dominiert den Iliria-Platz, den Hauptplatz von Durrës. Die Moschee wird auch Große Moschee genannt, um sie von der Kleinen Moschee – der Fatih-Moschee aus osmanischer Zeit – zu unterscheiden.

Die Königliche Villa

Wenn du die Stadt überblicken willst, gibt es keinen besseren Ort als den Durrës-Hügel, der vom Stadtzentrum aus leicht zu erreichen ist. Der Hügel beherbergt eines der einzigartigsten Wahrzeichen der Stadt, denn er wurde während einer kurzen Zeit erbaut, in der Albanien von einem König regiert wurde.

Bunker im Park unterhalb der Villa von König Zog in Durres Albanien

Bunker im Park unterhalb der Villa von König Zog

Im 20. Jahrhundert hat sich in Albanien viel getan. Nachdem das Land 1912 seine Unabhängigkeit von den Osmanen erlangt hatte, wurde es nach dem Ersten Weltkrieg von anderen europäischen Mächten aufgeteilt. Die Vereinigten Staaten waren jedoch ein großer Befürworter der albanischen Unabhängigkeit und versuchten, das Land vor den Italienern und Serben zu schützen.

Nach weiterer politischer Instabilität übernahm ein Mann namens Ahmed Bey Zogu die Kontrolle, obwohl zahlreiche Aufstände versuchten, ihn zu stürzen. Nachdem er die Macht als Präsident zurückerobert hatte, regierte er in den 1920er Jahren noch einige Jahre lang. Doch 1928 löste er das Parlament auf und erklärte sich selbst zum König.

Blick auf die Stadt vom Durres Hügel aus

Blick auf die Stadt vom Durres Hügel aus

Als König Zog I. regierte er das Land bis 1939 weiter. Und während dieser Zeit diente dieses Gebäude auf dem Hügel von Durrës als seine Sommerresidenz.

Die Villa wurde 2007 restauriert und hat im Laufe der Jahre verschiedene Staatsoberhäupter aus aller Welt beherbergt. Leider ist sie keine offizielle Touristenattraktion und kann nur von außen besichtigt werden.

Mietwagen Rundreise Albanien mit dem Auto

Mietwagen Rundreise – Albanien auf eigene Faust (12 Tage)

Individuelle Selbstfahrer Rundreise mit dem Mietwagen: Höhepunkte Albaniens wie Tirana – UNESCO Weltkulturerbestadt Berat – Gjirokaster – Saranda & Blue Eye - Burtint – Badeurlaub – Durres ...

 ab € 1080,00

Albanien-Reise_-Theth-Valbona-Koman-Wanderung

Valbona und Theth via Koman See (4 Tage)

Entdecke den Koman-See, das Valbona-Tal, Theth und vieles mehr auf einer 4-tägigen Tour ab Shkodra mit allen Transfers, Unterkünften und Verpflegung in den Bergen.

€ 190,00

Mietwagen Albanien

Mietwagen ab Tirana

✓ kostenfreie Zustellung zum Hotel / Flughafen ✓ Vollkaskoversicherung ✓ unbegrenzte Kilometer ✓ kostenfreier 2. Fahrer

ab € 30 / Tag

Durres kulinarisch erleben

Portiku Weinbar und Bistro

Beende deinen Tag mit einem Abendessen und Getränken in der Portiku Wine Bar and Bistro in der Nähe der Strandpromenade von Durres. Portiku ist ein stilvolles und modernes Restaurant innerhalb der alten Stadtmauern von Durres. Die alten Mauern sind für die Gäste des Restaurants frei zugänglich, einschließlich eines Glasbodens, von dem aus man die antiken Ruinen darunter sehen kann.

Das Restaurant bietet eine erstklassige Speisekarte mit internationalen Gerichten und eine umfangreiche Weinkarte mit albanischen und internationalen Weinen. Zusammen mit dem stilvollen Ambiente und der coolen Atmosphäre ist das Portiku ein Ort, den man sich bei einem Besuch in Durres auf keinen Fall entgehen lassen sollte!

Da Durrës direkt gegenüber von Italien liegt, vereinen sich hier italienische und albanische gastronomische Traditionen, um einige der köstlichsten Fischgerichte zu kreieren! In der folgenden Liste finden Sie die besten Fischrestaurants der Stadt, ohne lange zu überlegen.

Vertigo 
Die atemberaubende Aussicht und die reichhaltige Speisekarte machen das Essen in diesem Restaurant zu einem unvergesslichen Erlebnis. Der Besuch dieses Restaurants ist ein ebenso wichtiger Grund, die Stadt zu besuchen wie der Venezianische Turm. Website: vertigo.al

Charlie Max Marina
Die moderne, mediterrane Ästhetik dieses Restaurants, seine klassisch gute Fischküche und die vielfältigen Panoramablicke auf das Meer von der größten Veranda der Stadt sind nur einige der Dinge, die dieses Lokal zu einem lokalen Favoriten machen. Die vielen anderen Dinge, die man an diesem Ort lieben muss, sind die ungezwungene und ruhige Atmosphäre und das herzliche und einladende Personal.

Restaurant Piazza
Frischer Kabeljau, Goldbrassen (die vor allem in den Mittelmeerländern vorkommen) und Krabben sind nur einige der besonderen Meeresfrüchte, die Sie in diesem Restaurant am beliebten Taulantia-Platz regelmäßig finden. Dieses klassische, traditionelle Restaurant, das qualitativ hochwertige Speisen zu vernünftigen Preisen serviert, ist ein idealer Ort für Familien. Website: restorantpiazza.com

Picante
Nachdem er in einigen der renommiertesten Restaurants in Mailand gearbeitet hatte, kehrte der Chefkoch Gazmir Mane nach Durrës zurück, um einige seiner berühmten kulinarischen Künste zu kreieren. Die meisten seiner Gerichte basieren auf Meeresfrüchten, aber Sie werden in diesem modernen Restaurant auch viele andere Optionen finden. Picante, was wörtlich übersetzt scharf bedeutet, bezieht sich auf den einzigartigen, alles andere als langweiligen Geschmack seiner Gerichte!

Rifat Peshkatari (Ein Fischer namens Rifat)
Wenn man den Namen dieses Lokals hört, denkt man zu Recht sofort an Fischerboote und frische Meeresfrüchte aller Art. Genau darum geht es in diesem Restaurant: ein einfaches Lokal, perfekt für alle, die frische und köstliche Aromen ohne viel Pomp suchen. Es befindet sich an der Strandpromenade, sobald man von der Dajlani-Brücke hinuntersteigt.

Gogo
Abgesehen davon, dass hier einige der besten Fischfrikadellen und Weine der Stadt serviert werden, steckt dieses Lokal voller Überraschungen. Nehmen Sie an den Tischen mit Blick auf das Meer Platz und lassen Sie sich von dem wunderbaren Koch dieses Lokals mit seinen unerwarteten Kreationen überraschen.

Apollonia Restaurant im Hotel Adriatik
Als einer der bekanntesten Namen des albanischen Tourismus ist dieses Lokal mittlerweile eine Institution und ein Muss für jeden Besucher von Durrës. Das Adriatik Hotel ist in jeder Hinsicht ein „Fünf-Sterne-Hotel“, so auch das berühmte Restaurant, in dem übrigens schon einige der berühmtesten Albaner zu Gast waren. Dies ist einer der wenigen Orte, an denen die Qualität der Speisen und Dienstleistungen für immer erhalten bleibt! Website: adriatikhotel.com

2 Kitarrat (2 Gitarren)
Dieses beliebte, lebhafte Restaurant ist Teil eines Hotel-Boutique-Spa-Komplexes, der zahlreiche Dienstleistungen anbietet und über die Stadt Durrës hinaus bekannt ist. Die Küche ist hauptsächlich italienisch, mit köstlichen hausgemachten Nudeln und Pizzen und den berühmten albanischen Meeresfrüchten als Vorspeise, was die Speisekarte sehr zufriedenstellend macht. Was jeden Gast dazu bringt, hierher zurückzukehren, ist die lebhafte Atmosphäre, in der fast jeden Abend Live-Musik gespielt wird. Website: 2kitarrat.de

Monun
Dieses Restaurant liegt direkt am Strand und bietet eine große Auswahl an Gerichten für jeden Geschmack. Es besticht vor allem durch seine offene Atmosphäre, in der Luft und Sonne durch die Veranda und die raumhohen Fenster ein- und ausgehen. Die Gerichte sind einfach, frisch und modern, sowohl im Geschmack als auch in der Präsentation.

Fresh Fish
Wie der Name schon sagt, wird in diesem hübschen Lokal in der Nähe des einst beliebtesten Strandziels aller Albaner, der Klippe von Kavaja (Shkëmbi i Kavajës), meisterhaft frischer Fisch serviert. Die Frische der Produkte begünstigt die köstlichen rohen oder marinierten Gerichte, die hier regelmäßig serviert werden, weil sie so beliebt sind. Probieren Sie das Carpaccio und die rohen, marinierten Shrimps!

Hotel-Empfehlungen für Durrës

Als ich in Durres ankam, hatten ich basierend auf Fotos, die ich gesehen hatte, erwartet, direkt am Strand zu sein. Ich befand mich jedoch im Stadtzentrum und war mehr als 10 Minuten mit dem Auto (oder eine Stunde zu Fuß) vom Strand von Durres entfernt.

Ich habe diesen Abschnitt in die besten Hotels im Stadtzentrum von Durres und die besten Resorts am Strand von Durres aufgeteilt, damit du je nach deinen Vorlieben auswählen kannst.

Hotels im Stadtzentrum

Meine Top-Tipps:

Hotel Boutique Vila 8 | Die Zimmer sind schön und luxuriös zu einem erschwinglichen Preis. Außerdem liegt das Hotel direkt an einer der Hauptstraßen der Stadt.

Hotel Epidamn Boutique & Spa | Ein super Hotel meiner Erfahrung nach, direkt am Boulevard. Morgens Kaffee trinken mit Blick auf das Treiben auf der Straße ist ein tägliches Highlight.

Giulia Albérgo Hotel | Tolle Lage und sehr geschmackvolle Zimmer.

Hotels am Strand 

Meliá Durrës Albanien | Großezügige Anlage mit sehr geräumigen Zimmern und allen nötigen Annhemlichkeiten.

Volmar Hotel | Enfaches Hotel mit gutem Service nur wenige Meter vom Strand entfernt.

Auf einem albanischen Bauernhof (Agriturizem) zu Abend essen

Vervollständige das ultimative Trio aus Stadt, Strand und Land, indem du ins Landesinnere zum Bauernhof Pema e Jetes (Agroturizem) fährst. Es ist unwahrscheinlich, dass du diesen Vorschlag in anderen Reiseführern für Durres findest, also ist dies mein kleines Geschenk an dich, damit du wirklich alles erleben kannst, was Durres zu bieten hat!

Pema e Jetes ist ein wunderschöner Bauernhof in Durres mit einem Restaurant, in dem köstliche albanische Gerichte mit frischen Zutaten aus der Region serviert werden.

Du kannst auf dem Hof spazieren gehen und die Tiere wie Kühe, Rehe, Ziegen und Kaninchen beobachten, bevor du das beste Essen in Albanien zu dir nimmst!

Das Restaurant serviert eine ganze Reihe lokaler Köstlichkeiten, darunter eine Platte mit hausgemachtem Käse, traditionelles eingelegtes Gemüse, Nudelspezialitäten des Tages (probiere immer die Nudeln!) und erstaunlich schmackhafte Fleischgerichte. Die Portionen sind groß, die Preise angemessen und der Service ist immer erstklassig.

Pema e Jetes (Agroturizem)

Beste Reisezeit für einen Besuch in Durrës?

Die beste Zeit für einen Besuch in Durrës ist von Mai bis Oktober. In dieser Zeit herrschen warme Temperaturen und es fällt wenig Niederschlag.

Anreise

Du kannst Durrës mit der Fähre, dem Flugzeug, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen, je nachdem, von wo aus du anreist. Eine Zugverbindung nach Durres von Tirana gibt es nicht (es ist aber eine im Bau). Ein Taxi oder ein privater Transfer kostet zwischen 23 und 30 € für die einfache Strecke. Die Fahrt nach Durres mit einem Mietwagen dauert 30-40 Minuten. Ob es am besten ist, den Bus zu nehmen, ein privates Auto, ein Taxi oder einen Mietwagen zu buchen, hängt von deiner Ankunftszeit, der Anzahl der Personen und dem Abfahrtsort ab.

Die strategische Lage von Durrës macht die Reise mit der Fähre von Italien nach Albanien zu einem Kinderspiel! Von den Häfen Bari und Ancona aus kannst du das ganze Jahr über mit der Fähre nach Durrës fahren. Erfahre unten mehr über Fähren nach Durrës.

Der nächstgelegene Flughafen von Durrës befindet sich in Tirana, das etwa 32 km entfernt ist. Es gibt Flugverbindungen sowohl aus Italien als auch aus dem Ausland. Sobald du gelandet bist, gibt es verschiedene Shuttle-Services, die dich ins Zentrum von Durrës bringen.

Wenn du Durrës mit dem Auto erreichen willst, solltest du wissen, dass die Stadt vom Paneuropäischen Korridor VIII durchquert wird, sodass sie nicht nur mit anderen Städten in Albanien, sondern auch mit Bulgarien und dem Kosovo verbunden ist.

Fahrpläne und Tickets für die Fähre Ancona Durrës:

Du kannst Durrës von Italien aus erreichen, indem du die Fähre von Bari oder Ancona nimmst. Die albanische Stadt ist ganzjährig mit den beiden italienischen Häfen verbunden, dank der Fährverbindungen von Adria Ferries, Ventouris Ferries und Grandi Navi Veloci.

Die Fährverbindung Bari – Durrës wird von Montag bis Sonntag mit mehreren täglichen Fahrten bedient, wobei die Frequenz in der Hochsaison erhöht wird. Die Dauer der Überfahrt variiert je nach Anbieter zwischen 9 und etwa 11 Stunden.

Die Fähren von Ancona nach Durrës verkehren in der Regel dreimal wöchentlich und dauern etwa 15 Stunden.

Nützliche Infos: Du kannst mit deinem Haustier auf allen Schiffen von Italien nach Albanien reisen. Du hast die Wahl zwischen Zwingern und Katzenunterkünften an Bord oder kannst sogar eine haustierfreundliche Kabine buchen.

Wo befindet sich das Durres Ferry Terminal?

Das Ferry Terminal und das Kreuzfahrtterminal von Durres liegen im Herzen des Stadtzentrums an der Uferpromenade und sind nur wenige Gehminuten von den lebhaften Straßen der Stadt, den Hotels, den lokalen Märkten und dem schönen Sandstrand entfernt.

Autofähren von und nach Triest, Ancona und Bari in Italien kommen und gehen von hier aus. Neben Vlora und Saranda ist dies die einzige direkte internationale Überfahrt über Nacht von Albanien nach Italien. Von hier aus kannst du nach Italien übersetzen und mit anderen Fähren weiter nach Griechenland, Kroatien und darüber hinaus fahren.

Wie du mit dem Bus von Tirana nach Durres kommst

Die günstigste Art, vom Flughafen Tirana nach Durres zu kommen, ist mit dem Bus. Die Fahrt dauert ca. 40min, kostet 600 LEK (6,00 €) und fährt täglich 7 Mal. Die Abfahrtszeiten sind die folgenden:

Bus Durres – Flughafen Tirana: 08.00, 09.30, 11.00, 13.00, 15.00, 17.00, 19.00

Bus Flughafen Tirana – Durres: 10.00, 12.00, 14.00, 15.30, 17.00, 19.00, 21.00

Kontakt: Adis shpk

Telefon: +355 52 22 55 39

Mobil: +355 68 60 90 721

E-Mail: info@adis.al

Mit dem Taxi von Tirana Flughafen

Eine Fahrt vom Flughafen nach Durres kostet dich 3000 LEK (25 €). Wenn du jedoch am Strand von Durres oder Durres Golem abgesetzt werden möchtest, ist der Preis mit 3500 LEK (30 €) etwas höher. Alle offiziellen Flughafentaxis in Tirana sind gelb gefärbt. Außerdem haben die offiziell lizenzierten Taxis ein Flughafenlogo. Die Fahrt vom Flughafen Tirana nach Durres dauert je nach Verkehr 30-40 Minuten. Die Route vom Flughafen nach Durres ist sehr einfach. Von der Straße „Rruga e Aeroportit“ am Flughafen kannst du direkt auf die Autobahn SH2 fahren.

Wie weit ist Durres vom Flughafen Tirana entfernt?

Durres liegt 35 Kilometer vom internationalen Flughafen Tirana entfernt. Die Fahrt vom Flughafen nach Durres dauert zwischen 30 und 40 Minuten. Da der Flughafen Tirana und Durres durch die Autobahn SH2 verbunden sind, unterscheiden sich die Fahrzeiten zwischen Taxi, Privatwagen, Bus oder Mietwagen nicht wirklich. Wenn du dich für dein Transportmittel entscheidest, ist es wichtig, dass du deine Ankunftszeit berücksichtigst. Die Bustransfers zwischen dem Flughafen und Durres beginnen um 10:00 Uhr und enden um 22:00 Uhr.

Wie kann ich am Flughafen Tirana ein Auto mieten?

Es gibt mehrere Autovermietungen, die ein Büro am Flughafen Tirana haben. Du kannst ein Auto bei Eurocar rent- a-car, Enterprise, Europcar, Avis, Sixt und Hertz mieten. Du kannst davon ausgehen, dass du für einen durchschnittlichen Mietwagen in Albanien zwischen 30 und 50 € pro Tag zahlst. Ein hochwertiges Auto kostet natürlich mehr, je nach Modell und Marke. Die Straße vom Flughafen Tirana nach Durres und die Straßen entlang der albanischen Riviera sind in einem guten Zustand und erfordern keinen Allradantrieb.

Karte von Durres – Übersicht aller Orte und Sehenswürdigkeiten:

Wetter

Winter: Von Dezember bis Februar ist es bewölkt und regnerisch. Die Tageshöchsttemperaturen schwanken zwischen 5 und 15 °C. Nachts können die Temperaturen häufig unter den Nullpunkt sinken.

Frühling: Von März bis Mai regnet es weniger und die Sonne kommt heraus. Die Tageshöchsttemperaturen klettern im März auf 10-15 °C, aber im Mai liegen sie bereits bei 20 °C.

Sommer: Von Juni bis August ist der Sonnenschein so gut wie garantiert. Die Temperatur klettert ständig auf 30 °C und mehr.

Herbst: Der September ist immer noch ein warmer Monat, und die Temperatur bleibt deutlich über 20 °C. Mitte Oktober kühlt das Wetter auf 20 °C ab und es beginnt häufiger zu regnen. Im November liegt die Temperatur bereits bei etwa 15 °C.